2 Gedanken zu „Musik hören mit den Augen“

  1. REPLY:
    hat es mich schon gereizt, smalins Streifen mit den entsprechenden Partituren zu vergleichen. Aber es ist bei mir wie immer mit der Musik: Am Schluss gebe ich mich doch lieber dem Genuss hin als der bohrenden Analyse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.